Verabschiedung Inge Nies

Besuch bei Inge Nies

Im Februar besuchte der Ortsbeirat Zorn Frau Inge Nies anlässlich ihrer Verabschiedung aus dem Seniorenclub Zorn-Algenroth, dessen Vorsitzende sie seit 1995 war. Frau Nies muss dieses Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Leider werden gleichzeitig auch die Treffen des Vereins eingestellt, die alle zwei Wochen stattfanden.  Kamen 1995 noch 28 Personen regelmäßig zum Seniorenclub waren es zuletzt nur noch 12, Tendenz fallend.

Der Ortsbeirat bedankte sich für ihren langjährigen, unermüdlichen Einsatz und überreichte als kleine Anerkennung einen Präsentkorb. Anschließend  ließ Frau Nies die letzten Jahre noch einmal Revue passieren. Zum Programm des Vereins zählten Aktivitäten für Leib und Seele. Angeboten wurden Gymnastik, Singen, Dichten und Gedächtnistraining, man pflegte die Mundart, spielte Skat, Rommé und andere Kartenspiele. Zwei- bis dreimal im Jahr wurde ein Ausflug in den Rheingau organisiert.

Der Ortsbeirat bedauert sehr, dass das Angebot des Seniorenclubs momentan nicht angenommen wird und hofft darauf, dass die „jungen Alten“, die in Zorn reichlich vorhanden sind, das Clubleben wieder aufleben lassen.

Vielleicht kann die demnächst erfolgende Eröffnung des neu eingerichteten Büchercafès einen Impuls auslösen, sich wieder öfter zu treffen.

Die Öffnungszeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ortsbeirat Zorn